fbpx

“Redeem” – Guerilla-Videoshot in Paris

Das Video zu «Redeem» spielt zum einen Teil in Hamburg: U3 Baumwall, Speicherstadt, am Hauptbahnhof und an den Landungsbrücken in St.Pauli. Der andere Teil spielt in Paris. Dort wollte ich unbedingt auf einem Dach drehen – aber wie kommt man in Paris auf ein Dach, ohne eine teure Drehgenehmigung zu bezahlen, wenn man niemanden kennt, der Zugang zu einem Dach hat?

Wir entdeckten ein nicht überdachtes Parkhaus, von welchem aus man einen tollen Blick über die Dächer von Paris hat und sogar den Eiffelturm sehen kann. Ich beschloss, dort das Videoshooting zu machen, und zwar so, wie ich das immer mache …

… Ein weiteres Guerilla-Videoshooting …

Wir fuhren also einfach hoch bis zum obersten Parkdeck, bauten da oben auf und fingen an zu drehen, während die Sonne unterging, was eine ganz tolle Atmosphäre ergab. Es gibt in dem Video zu «Redeem» aber noch eine Nachtszene, die auch von diesem Parkhausdach gedreht wurde. Man sieht da im Hintergrund so ein komisches kleines dreieckiges rotes Licht blinken: Das ist der Eiffelturm. Dieser ist nicht nur bis um 1 Uhr nachts beleuchtet; er blinkt auch noch zu jeder vollen Stunde. Das Spektakel dauert jeweils ungefähr 5 Minuten und ich wollte das unbedingt im Video haben. Deshalb kamen wir nachts zurück in das bewachte Parkhaus. Dem Aufpasser am Eingang sagten wir, wir müssten nur kurz hoch, um etwas aus dem Auto zu holen.

… mit dem Eiffelturm im Hintergrund

Ich habe mich so positioniert, dass ich Blick auf die Treppe und auf die Rampe hatte, die sich in Serpentinen hoch windet, so dass ich sehen konnte, ob da jemand hochkommt, während wir drehen. Ich habe dabei mit einem extrem verlängerten Selfie-Stick gearbeitet und mich selbst gefilmt. Wenn man im Video ganz genau hinschaut, sieht man, dass ich plötzlich ein bisschen nervös werde (was aber in dem Moment ganz gut zum Text des Songs passt). Denn während ich mich beim Singen umdrehe, sehe ich plötzlich diesen Aufpasser die Rampe hoch kommen! Natürlich befanden sich überall im Parkhaus Überwachungskameras und der hatte gemerkt, was wir da machen.

Der Typ war schon auf der letzten Serpentine, während ich immer noch am drehen war. Ich konnte gerade noch die Kamera wegpacken, bevor er das Parkdeck erreichte. Wir hatten die Aufnahmen im Kasten.

Share:

Leave a Reply

@ jOE dEERE 2021

GEH NOCH NICHT.
WILLST DU MEIN NEUES EP ALBUM «GAZLIGHT»
FÜR NUR 0,99 $?

Unterstütze meine Arbeit mit nur 0,99 $ monatlich und erhalte mein neues EP Album "GAZLIGHT" (inklusive 5 Singles). Wenn du eine Weile an Bord bleibst, erhältst du zusätzlich Zugang zu weiteren monatlichen VIP-SPECIALS wie unveröffentlichten Songs, Tracks und mehr!
MACH ICH GERNE!
Jederzeit kündbar und kein Spam, versprochen ;-)